aTTaX verpasst Qualifikation zur ESL One Cologne

10.05.2019 17:41

Aus der Traum von der Teilnahme an der ESL One Cologne. ALTERNATE aTTaX verpasst den Einzug ins K├Âlner-Event und scheidet nach zwei Niederlagen im Closed Qualifier aus.

Es w├Ąre aus deutscher Sicht ein absoluter Traum gewesen. Neben den bereits eingeladenen Teams BIG Clan und mousesports, h├Ątte aTTaX der dritte Lokalmatador bei der ESL One Cologne werden k├Ânnen. Doch im EU Closed Qualifier scheitern Stefan ’stfN‘ Seier und Co. zuerst an Team Vitality und anschlie├čend an OpTic Gaming.

Halbzeitf├╝hrung reichte nicht f├╝r ALTERNATE aTTaX

Bereits im ersten Match bewies aTTaX, dass sie durchaus das Potential haben den Qualifier zu schaffen. Nach einer Halbzeitf├╝hrung von 8:7 verpasste man es jedoch fr├╝h den Deckel drauf zu machen und die erste Map f├╝r sich zu enscheiden. Vitality siegte auf Inferno mit 16:10. Dust2 sah zu Beginn sehr einseitig aus und die Franzosen gingen mit 13:2 in F├╝hrung. Doch aTTaX gab nicht auf und k├Ąmpfte sich in die Overtime. Schlussendlich siegte Vitality mit 22:20.

Im anschlie├čenden Lower Bracket sah man sich den Jungs OpTiC Gaming gegen├╝ber. Auf Train lieferte man sich noch einen recht offenen Schlagabtausch, musste sich aber mit 16:13 geschlagen geben. Weniger spannend wurde es schlussendlich auf Mirage. Mit 16:6 musste sich das Ensemble rund um Marko ‚kressy‘ Dordevic geschlagen geben.

Jonas Bugaj

KOMMENTARE