Beta-Fazit: Rainbow Six Siege – Ein Leben nach Counter Strike?

05.10.2015 18:14

Bis zum 4. Oktober ging letztendlich die eigentlich geschlossene Beta zum Multiplayer-Titel Rainbow Six: Siege. Nach der zweifachen Verl├Ąngerungen der Testphase und massenhaft Keys daf├╝r, konnte sich so ziemlich jeder der wollte, ein genaueres Bild vom neuen Spr├Âssling der Tom Clancy Versoftung machen. In unserem Vorschau verraten wir, ob es der Taktik Shooter zu Erfolgt im Esport bringen kann.

Rainbow Six: Siege Beta – Spielgeschwindigkeit wurde gedrosselt

Bereits in der noch sehr fr├╝hen Alpha Version, konnten wir seinerzeit Siege antesten. Das grundlegende Spielziel und -Konzept hat sich seit dem nicht gravierend ver├Ąndert. Wer die Alpha- und Beta-Versionen direkt miteinander vergleicht, wird aber nicht umhin kommen zu bemerken, dass das einst noch so rasche und schnelllebige Gameplay ein wenig gedrosselt wurde. Laut Ubisoft erinnerte das Spielgef├╝hl die Entwickler zu sehr an Call of Duty. Dennoch ist die aktuelle Entwicklung als keinesfalls schlecht zu bewerten, denn die angepasste Spielgeschwindigkeit passt zum Aufsatz des prim├Ąr taktisch gespielten Shooters und enth├╝llt gl├╝cklicherweise auch keine weiteren Einbu├čen.

Der k├╝rzlich eingestampften Singleplayer-Kampagne zur Best├Ątigung, ist Rainbow Six Siege ein reinrassiger Mehrspieler-Shooter mit 5-gegen-5-Partien.  

Redaktion escene.de

KOMMENTARE